Technologieplauscherl in der WKOÖ – Technikfans unter sich

Das Technologieplauscherl lädt regelmäßig Interessierte ein, um sich über Technologie, Coding und dazugehörige Projekte auszutauschen. Vortragen darf jeder, der möchte und etwas zu erzählen hat. Im Februar fand es mit Unterstützung von UBIT in der Wirtschaftskammer OÖ statt.

Technologie für alle, die’s interessiert

So locker, wie der Name klingt, ist auch die Runde. Willkommen ist jeder, der sich für Technologie interessiert, sich mit anderen darüber austauschen möchte oder selbst etwas dazu beitragen will. Die Idee zum regelmäßigen Plausch kam dem Gründungsteam im März 2012 bei einem gemütlichen Treffen unter technikinteressierten Freunden. Seit dem ersten Treffen mit acht Personen steigt die Beliebtheit kontinuierlich – und so waren beim Technologieplauscherl in der Wirtschaftskammer OÖ 75 TeilnehmerInnen aus der IT-Welt mit dabei.

Bunter Technikthemenmix

Drei Speaker gab es bei diesem Plausch: Andreas Gattinger sprach über „Arbeitsvertrag, freier Dienstvertrag oder Werkvertrag? – eine Herausforderung besonderer Art“, David Tanzer erzählte von „Self Publishing“ und André Steingres beschäftigte sich mit „Senior Entwickler für Anfänger“. Nachdem alle offenen Fragen beantwortet wurden, ging es mit gemütlichen Plaudereien weiter – UBIT sorgte dabei mit einem Knödelbuffet für die Verpflegung.

Technologieplauscherl – Immer auf dem Laufenden

Mittlerweile finden die Technologieplauscherl fast monatlich statt, wobei die Locations immer wieder neu gewählt werden. Pro Plauscherl erwarten die technikinteressierten Gäste drei bis vier Vorträge von je maximal 30 Minuten, wobei vor allem der Austausch unter den interessierten Gästen einen wichtigen Bestandteil der Veranstaltungsreihe darstellt. Neugierig geworden? Die nächsten Termine und weitere Infos gibt es auf der Website des Technologieplauscherls.