2018 macht schlauer: Die brandneuen Seminare der IC Unternehmer Akademie

Im kommenden Jahr finden sich 47 fach- und branchenübergreifende Seminare im Weiterbildungsprogramm für Unternehmen der Informations- und Consultingwirtschaft.

2018 macht schlauer: Das gilt ganz besonders für die Unternehmen der oberösterreichischen Informations- und Consultingwirtschaft, die mit den Spezialseminaren der IC Unternehmer Akademie Weiterbildung für die Unternehmerinnen und Unternehmer der zehn Fachgruppen der Sparte Information + Consulting anbietet.

Wissensvermittlung und Qualifizierung

„Unsere Branchen leben von der Wissensvermittlung. Um ihren Kunden mit neuem Wissen Wettbewerbsvorteile verschaffen zu können, müssen sie auch selbst up-to-date sein“, sagt Spartenobmann Christof Schumacher. „Eine unserer zentralen Aufgaben als Sparte ist daher die Wissensvermittlung und Qualifizierung der Mitglieder. Diesem Auftrag werden wir seit mehr als zehn Jahren mit der IC Unternehmer Akademie in Kooperation mit der WIFI UNTERNEHMER AKADEMIE gerecht.“

Seminare: Fachspezifisch oder branchenübergreifend

Neben fachspezifischen Seminaren für die zehn Fachgruppen der Sparte Information und Consulting werden auch branchenübergreifende Themen aufgegriffen. Im Fokus steht stets der Nutzen für die wissensbasierten Dienstleister und somit das Wissen, welches die Mitglieder der Sparte Information + Consulting brauchen, um weiterhin erfolgreich zu sein. Das Seminarjahr 2018 eröffnen die Buchhaltungsberufe mit dem Thema „Personalverrechnung aktuell“ am 17. Jänner 2018. Abgeschlossen wird es vom branchenübergreifenden Seminar „Double your output“ (28. November 2018), das sich mit der Leistungssteigerung unseres Gehirns durch Anwenden neurobiologischer Erkenntnisse auf unsere Arbeitsweise beschäftigt.

Zentrales Aus- und Weiterbildungsinstrument der Sparte Information + Consulting

Während des Seminarjahres spannt die IC Unternehmer Akademie 2018 den Bogen von aktuellen Themen wie Employer Branding – ein möglicher Lösungsweg aus dem Dilemma Fachkräftemangel und EU Datenschutz-Grundverordnung, über die Folgen der aktuellen Steuergesetzgebung bis hin zu zukunftsweisenden Inhalten wie agile Programmierung oder Consulting 4.0. „Mehr als 10.000 Seminarteilnehmer und rund 500 Seminare seit 2014 beweisen, dass die IC Unternehmer Akademie ein zentrales Aus- und Weiterbildungsinstrument der Mitglieder der Sparte Information + Consulting geworden ist“, zieht Christof Schumacher eine erfreuliche Bilanz.

Alle Infos zum Seminarprogramm 2018, zu Förderungen und steuerlicher Absetzbarkeit sowie Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.ic-unternehmerakademie.at und natürlich über den Veranstaltungsbereich des UBIT OÖ-Blogs.